Milch & Zucker

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner

© Stockner

Milch & Zucker - Wo bleibt das Rezept für's Leben?

Stockner


© Stockner
© Stockner
© Stockner
© Stockner
© Stockner
© Stockner
© Stockner
© Stockner
© Stockner
© Stockner
© Stockner

Diesmal, am 11.04.2018, im Café Erde in Graz zu Gast: Christian Felber. Mit dem Sprach- und Politikwissenschafter plauderten wir über die Gemeinwohlökonomie und warum er sich dafür engagiert, seine eigene innere Stimme und wie er in Balance bleibt, über ein Parlament ohne Parteien und welchen Sinn das machen würde und noch Vieles mehr. Es war ein äußerst kurzweiliger Abend mit der ein oder anderen Anekdote aus seinem Leben, einigen Ausflügen zu bekannten Größen der Literatur und Philosophie und viel Wissenswertem zu einem besseren Miteinander auf der Welt. Fazit: Sein Rezept für’s Leben hat er definitiv gefunden. Und es schmeckt sicherlich auch vielen anderen.